Wahlkampfurlaub in Potsdam-Mittelmark

beim Kreisverband Potsdam-Mittelmark

im Land Brandenburg

 

Auf Initiative der Bundesgeschäftsstelle von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wurde unserem KV Borken der KV Potsdam-Mittelmark zum Zweck einer langfristigen Partnerschaft zugeordnet.

Also boten wir an, in Anbetracht der in Brandenburg anstehenden Landtagswahlen im Rahmen eines „Wahlkampfurlaubs“  beim Wahlkampf zu helfen. Nach Kontaktaufnahme mit Alexandra Pichl, Direktkandidatin des WK 20 der Landtagswahl, verabredeten wir, in der 32. Kalenderwoche nach Bad Belzig im Potsdam-Mittelmark zu kommen.

Wahlkampfurlaub

Die Springbach-Mühle

06. August:
Ankunft beim Hotel Springbach-Mühle, das idyllisch mitten im Wald liegt mit Wassermühle, großen Teichen und viel Platz zum Draußensitzen. Nach dem Auspacken sahen wir uns im Ort Bad Belzig um, wo wir in den nächsten Tagen Plakate aufhängen sollten.

08. August:
Hildegard & Arno sind heute per Wohnmobil im Hotel Springbach-Mühle angekommen. 

Alexandra Pichl moderiert

Wahlkampfurlaub

Die Garantie für ein volles Haus

Wahlkampfurlaub

Hier springt der Funke über….

Zusammen fuhren wir am Abend nach Teltow (die Stadt mit den Rübchen) zum Townhall-Gespräch im Landhotel Diana mit Annalena Baerbock, der prominenten Bundesvorsitzenden der GRÜNEN.
Alexandra Pichl hat die Veranstaltung ganz souverän moderiert, so dass alle Besucherfragen per Mikrofon an Annalena gestellt werden konnten. Wir waren bei der Beantwortung der vielen Besucherfragen begeistert über Annalena’s ansteckende Energie und Offenheit, mit der sie alle Fragen beantwortete. Wahlkampfurlaub WahlkampfurlaubAuch ihr vorausgeschickter Hinweis, dass Fragen, die sie evtl. nicht würde beantworten können, in jedem Fall später schriftlich beantwortet würden, kam gut an.

Wahlkampfurlaub

Monika vom KV Borken im Gespräch mit Annalena

 

 

 

 

 

 

Nach der Veranstaltung hatten wir noch Gelegenheit zu einem kurzen Gespräch mit Annalena, in dem über die Situation im Kreis Borken und im Westmünsterland gesprochen wurde.

Später wurden bei kühlen Getränken im Biergarten viele Erfahrungen zwischen den GRÜNEN des KV Potsdam-Mittelmark und des KV Borken ausgetauscht.

Wahlkampfurlaub

Arno verteilt Flyer im der Schwedensiedlung Borkwalde

09. August:
In Borkwalde trafen wir uns vormittags mit Martina & Heribert und Joachim. In der dortigen Schwedensiedlung, die überwiegend aus (knall)bunten Holzhäusern besteht, haben wir mit Joachim Flyer der GRÜNEN verteilt. In Deutschlands größter zusammenhängender Holzhaussiedlung muss man zum Flyerverteilen etliche Strecken zurücklegen. Denn hier gibt es nur Einzelhäuser mit sehr großen Grundstücken. Also keine Hochhäuser, wo man schon mal dutzende Flyer auf einmal verteilen kann wie bei uns zu Hause.

Nach kurzer Rast wurden wir von Martina & Heribert zum Sommerfest im Tipidorf zu Kaffee und Kuchen  eingeladen.

Wahlkampfurlaub

Martina & Heribert

Wahlkampfurlaub

Der Kuchen beim Indianerfest

 

 

 

 

 

Wahlkampfurlaub

Interview im Tipidorf

Wahlkampfurlaub

V.l.n.r.: Andreas, Monika, Heribert, Martina, Hildegard, Arno

Dort trafen wir auch Andreas Koska, der für die GRÜNEN am 01. September in den Landtag gewählt werden möchte. Die anwesende Presse interviewte Andreas über seine politischen Ambitionen und Monika über unserem Wahlkampfurlaub in Potsdam-Mittelmark.

10. August:
Das Kaiserwetter dauerte während unseres gesamten „Wahlkampfurlaubs“ an, immer so an die 29 Grad. An diesem Samstag luden wir bei Monica & Burkhard in Bad Belzig Plakate von Andreas Koska samt Werkzeug und Leiter ein und fuhren in die Außenbezirke von Bad Belzig. Nach Auswahl der prominentesten Stellen haben Arno und ich die Plakate an den Laternen sturmsicher befestigt. Monika und Hildegard verteilten derweil Flyer in den Haushalten.

Wahlkampfurlaub

Außer Plakaten, Werkzeug, Kaffee, Kuchen und viel Platz gab es bei Monica und Burkhard auch jede Menge Gastfreundschaft!

Nachmittags luden wir Leiter und Restbestände bei Monica & Burkhard ab. Auf deren Einladung klönten wir noch bei einem Pott Kaffee und Kuchen über die verschiedenen Seiten der Demokratie.

Unser Resümee dieses Wahlkampfurlaubs:
Eine außergewöhnliche Art der „Partnerschaftssuche“ unter GRÜNEN Kreisverbänden, die uns ebenso außergewöhnliche und herzliche Begegnungen mit Mitstreiter*innen anderer Landstriche bescherte. Die Gastfreundschaft und den offene Austausch von Erfahrungen nicht nur im politischen Bereich werden wir als wertvolle Erinnerung mit nach Hause nehmen. Wir nehmen dies als Beginn einer dauernden Partnerschaft und freuen uns auf die nächsten Kontakte und Treffen mit den netten Menschen des KV Potsdam-Mittelmark!

Am letzten Abend fanden wir wieder unseren „Stammplatz“ am See. Vor dem Genuss exzellenter Speisen und geistiger Getränke haben wir spontan unsere Eindrücke des „Wahlkampfurlaubs“  in einem kurzen Video festgehalten:

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Artikel