Gespräch mit den GRÜNEN

Ludger Dieckhues kam dem Wunsch der GRÜNEN in Bocholt zu einem Gespräch nach.
Ludger Dieckhues ist Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungs- und der Stadtmarketing Gesellschaft Bocholt.

Anlass war die Konzeption „Digitales Handelskonzept für Bocholt“ von Jens Grotstabel (GRÜNE Bocholt):

Jens Grotstabel erläuterte Ludger Dieckhues und Lisa Hebing (Veranstaltungsmanagement, Citymarketing, Mediengestaltung, Social-Media-Marketing) sein Konzept.


Das Konzept zielt insbesondere darauf ab, den Einzelhandel in Bocholt zu stärken. Ziel ist es, den Einzelhandel nicht gegen das Online-Geschäft zu positionieren, sondern mit dem Online-Geschäft zu verbinden.

Damit könnten alle Bocholter von dem Geschäftsmodell profitieren.

Mit dabei waren in der Gesprächsrunde Monika Ludwig, Bürgermeisterkandidatin von BÜNDNIS 90/ Die GRÜNEN in Bocholt und Martin Beltinger, Sprecher des Ortsverbandes der GRÜNEN in Bocholt.

In diesem Zusammenhang wurden auch Themen wie die probeweise Sperrung der Ravardistrasse für Fahrräder und die allgemeine Situation für den Einzelhandel durch die Folgen der Coronakrise erörtert.

Die Vertreter des Ortsverbandes der GRÜNEN in Bocholt bedankten sich bei Ludger Dieckhues und Lisa Hebing für das Gespräch.

Verwandte Artikel