Nein zu TTIP & CETA

TTIPInfo-Stand zu TTIP & CETA

von 10:00 bis 14:00 Uhr

TTIP_20160827_GRUENE_TTIP_STEELE_2948

Bei über 30°C und heißen Diskussionen ist der Wasserverbrauch erheblich!!

 

Neustrasse / Aabrücke an der Steele

Mit meinem Parteifreund Arno stand ich heute am 27.08.2016 in der Bocholter Innenstadt, um mit Passanten über TTIP & CETA zu reden. Dabei wurden sie darüber informieren, dass es bei TTIP nicht nur um saubere Lebensmittel (ohne Chemie u. Gentechnik), saubere Umwelt und gerechte Arbeitsbedingungen geht, sondern um alle Bereiche des täglichen Lebens wie z.B. die Daseinsvorsorge, deren Privatisierung mit TTIP & CETA zu erwarten wäre. Die Begriffe „Negativliste“, Vorsorgeprinip u.a.m. sind noch nicht so geläufig, so dass unsere Erläuterungen sicherlich hilfreich sein konnten. Bei über 31°C half nur ab und zu ein Schluck Wasser. Trotzdem war das Interesse da, so dass sich die Aktion in jedem Fall gelohnt hat.
Zur Geheimhaltung gibt es hier ein kleines VIDEO zur Info und hier eines mit gleichzeitigem Unterhaltungswert !

Gleichzeitig weise ich auf die bundesweiten Aktionen am 17. September hin, die in Köln (u. Berlin, Hamburg, Stuttgart, München, Frankfurt a.M., Leipzig) stattfinden. Weitere Informationen findet ihr h i e r.
TTIP
Zu einem Meinungs- und Wissensaustausch waren alle ganz herzlich eingeladen. Für das Interesse möchte ich mich hier bei meinen Gesprächspartnerinnen & Gesprächspartnern bedanken.
 Monika Ludwig
 Vorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen  Kreisverband Borken 
 Sprecherin LAG Ökologie NRW
 Sprecherin LAG Wald, Landwirtschaft und Ländlicher Raum NRW 
 info@monika-ludwig-gruene.de
 www.monika-ludwig-gruene.de

Verwandte Artikel